Startseite
    Über mich
    der ganz normale Wahnsinn
    Wolle
    Socken
    allerlei Strickerei
    Die verstrickte Dienstagsfrage
  Archiv
  hier mache ich mit
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   brooklyntweed
   ewa
   gabycreativ
   happysocks
   Heikes Strickstubb
   jinx
   Jürgens Strickblog
   mama spinnt
   morag
   Reginas Regenbogen
   Sockstreet
   wollfrosch
   Wollhexe (Suse)
   wollschnegge
   viruscreativus



http://myblog.de/minibaum

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo liebes Wollschaf,

wäre es möglich, dass Du an einem Dienstag vielleicht einmal fragst, ob es einen Trick oder ein Hilfsmittel gibt, um festzustellen, wie lang der Faden für den Maschenanschlag sein muss (damit man nicht immer 20 Maschen vor Ende feststellen muss, dass er nicht reicht ;-))


Vielen Dank Andrea für die heutige Frage

 

Bei Socken wird Pi mal Daumen geschätzt und das klappt immer.

Bei Pullis nehme ich ca.1 - 2 cm Garn pro Masche, je nach Garnstärke... feine Garne ca.1 cm pro Masche, bei dickem Garn etwa 2 cm pro Masche, bei mittleren Stärken entsprechend dazwischen....plus ein bisschen Garn als Puffer.

Das klappt (fast) immer, oft ist noch ein gutes Stück Faden übrig, den ich dann zum zusammennähen mitbenutze...so ist schonmal 1Faden weniger zu vernähen .

Natürlich könnte man den Anschlag auch aufstricken, aber irgendwie dauert das bei mir viiiiiiel länger und ist mir auch zu mühsam.

6.11.07 20:51
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung