Startseite
    Über mich
    der ganz normale Wahnsinn
    Wolle
    Socken
    allerlei Strickerei
    Die verstrickte Dienstagsfrage
  Archiv
  hier mache ich mit
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   brooklyntweed
   ewa
   gabycreativ
   happysocks
   Heikes Strickstubb
   jinx
   Jürgens Strickblog
   mama spinnt
   morag
   Reginas Regenbogen
   Sockstreet
   wollfrosch
   Wollhexe (Suse)
   wollschnegge
   viruscreativus



http://myblog.de/minibaum

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die verstrickte Dienstagsfrage 2/2008

hallo,
nachdem ich nun zum wiederholten male nicht gerade eines meiner
schönsten sockenknäuel aus der schublade geholt habe, kam mir die frage
in den sinn, ob es den anderen wohl auch so geht, daher meine frage:

Geht es euch auch so, dass ihr zum "Schutz" der edlen geliebten Wolle,
lieber die nicht so geliebte anstrickt?

lieben gruß und danke für die arbeit

Vielen Dank Conny für die heutige Frage!

 

Wolle, die mir im Moment nicht so gut gefällt, bleibt so lange liegen, bis ich ein passendes Projekt dafür gefunden habe
oder jemand anderen gefällt dieses Garn und die fertigen Socken werden dann verschenkt
und wenn beides nicht funktioniert, gibt es ja noch den Sockenwolltauschring.

Dafür ist mir ist schon öfter mal passiert, daß ich Wolle, die mir besonders gut gefällt erst einmal nicht verstricke, sie mir dafür aber immer wieder mal raushole und einfach nur anschaue .
Wie heißt es so schön: Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna?

8.1.08 19:50
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung